Angebote

Auch in diesem Jahr können wir Ihnen unseren qualitativ hochwertigen Rindenmulch zu günstigen Konditionen anbieten!!

Rufen Sie doch einfach unseren Vertrieb unter der Rufnummer 04791/9644-200 an.

ASO-App QR Code

QR-Code-transparent
Startseite | Privatkunden | Abfallentsorgung | Verkaufs Verpackungen
Verkaufsverpackungen

verpackungenZu diesen Wertstoffen gehören alle Verpackungen aus Metall, Kunststoff, Verbundstoffen und Naturmaterialien. Vor dem Entsorgen sollten diese Verpackungen restentleert, aber nicht gespült werden.



dreieck_blau_kleinWohin damit?
Leichtverpackungen werden in Gelben Säcken gesammelt und alle zwei Wochen abgeholt. Die Abfuhrtermine können Sie in Ihrem Persönlichen Abfallplan finden.

Jeder Haushalt erhält zu Beginn jeden Jahres eine Grundausstattung von 4 Rollen Gelbe Säcke a zehn Stück in Form von Wertcoupons. Diese werden im Dezember per Postkarte mit der Deutschen Post versendet und können an verschiedenen Verteilstellen im ganzen Landkreis Osterholz gegen Gelbe Säcke eingetauscht werden.
Sollte diese Menge nicht ausreichen, bestellen Sie weitere Coupons über das Internet unter www.gelb-kommt-an.de oder telefonisch unter der kostenlosen Servicenummer 0800 / 479 26 71.

 

dreieck_blau_kleinRichtig sortieren
Hier erfahren Sie, welche Dinge im Einzelnen zu dieser Abfallart gehören.

 

dreieck_blau_kleinWeitere Informationen

  • Im Landkreis Osterholz ist die Firma Nehlsen als Vertragspartner des Dualen Systems für die Entsorgung von Verpackungsabfällen zuständig.
    Nehlsen beantwortet Ihnen gerne weitere Fragen im Internet unter www.gelb-kommt-an.de oder telefonisch unter der kostenlosen Servicenummer 0800 / 479 26 71.
  • Die Verpackungsverordnung verpflichtet Industrie und Handel dazu, gebrauchte Verkaufsverpackungen zurückzunehmen und wieder zu verwerten.
    Diese Aufgaben werden von verschiedenen Systembetreibern übernommen, die dann für die Einsammlung und Verwertung der Verpackungen verantwortlich sind. Die entsprechenden Hersteller bezahlen dafür eine Abgabe. Diese Abgabe wird im Allgemeinen auf den Produktpreis umgelegt, so dass der Käufer bereits beim Kaufen einer Ware die Entsorgung der Verpackung bezahlt hat.

 

 

nach oben